Pauschalreiseinformationen

Bei mehrtägigen Reisen in unserem Angebot handelt es sich um Pauschalreisen. Zum Schutz der Reisenden gibt es bei Pauschalreisen umfassende rechtliche Vorgaben, die wir selbstverständlich einhalten. Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Informationen.

Formblatt

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuches:

Formblatt nach § 651a BGB

Allgemeine Reiseinformationen

Allgemeine Informationen zu Pauschalreisen, welche durch die B.u.S. Schneesportschule und Eventtouristik GmbH „generation snow“ veranstaltet werden. Die spezifischen Leistungen einer bei durch uns veranstalteten Pauschalreise sind in der jeweiligen Reisebeschreibung aufgelistet. In dieser Übersicht finden Sie Angaben, die für alle unsere Reisen zutreffend sind. Nicht immer sind diese auch für Sie als Reisenden von hoher Relevanz, wir sind aber gesetzlich dazu verpflichtet Ihnen auch zu diesen Punkten Angaben zu machen.

Kontaktdaten des Reiseveranstalters:

B.u.S. Schneesportschule und Eventtouristik GmbH Grund 2 92237 Sulzbach-Rosenberg Telefon: +49 (0)9661 9069999 E-Mail: info@generation-snow.de

Merkmale/Leistungen unserer Pauschalreisen:
  • Bei Reisen mit Busanreise setzen wir Fernreisebusse ein, welche die Anforderungen für Komfort-Class und First-Class oder höher gemäß Klassifizierung Gütegemeinschaft Buskomfort e. V. erfüllen.
  • Bei unseren Kursen liegt die Gruppengröße üblicherweise zwischen 3 und 8 Teilnehmern. Bei Privatkursen nach Vereinbarung.
  • Bei unserem Skiguiding liegt die Gruppengröße üblicherweise zwischen 3 und 12 Personen.
  • Sprache: Alle für uns tätigen Reiseleiter und Skilehrer sprechen deutsch. Die Mitarbeiter der Leistungsträger in den jeweiligen Zielgebieten sprechen die jeweilige Landessprache und in der Regel zusätzlich entweder deutsch oder englisch.
  • Unsere Reisen sind generell nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität konzipiert. Interessenten, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, können sich gerne telefonisch mit unserem Büroteam in Verbindung setzen und sich über bestehende Möglichkeiten bei einzelnen Reisekonzepten beraten lassen.
  • Zahlungsmodalitäten: Sofern nicht explizit anders vereinbart Zahlung auf Rechnung mittels Banküberweisung. Die Höhe der Anzahlung richtet sich nach unseren AGB.
  • Mindestteilnehmerzahl: Soweit in den Reiseausschreibungen nichts anderes angegeben ist, beträgt die Mindestteilnehmerzahl für unsere Reisen 20 Personen. Kann, wegen nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl die Reise nicht stattfinden, so ist der Veranstalter berechtigt, bis 2 Wochen vor Reisebeginn, vom Vertrag zurückzutreten. Der Veranstalter ist zur unverzüglichen Information des Teilnehmers verpflichtet. Die Rücktrittserklärung muss dem Teilnehmer so schnell wie möglich übermittelt werden. Der bereits gezahlte Reisepreis wird in vollem Umfang erstattet. Weitergehende Ansprüche seitens des Kunden sind ausgeschlossen.
  • Pass- und Visumserfordernisse: In unseren europäischen Zielländern bestehen für EU Bürger keine speziellen Visumspflichten oder gesundheitspolizeiliche Formalitäten. Das Mitführen eines Personalausweises oder Reispasses ist für die Ein- und Ausreise erforderlich. Im Falle von Reisen in Länder außerhalb der EU, finden Sie die Hinweise zu Pass- und Visumserfordernissen in der Reiseausschreibung. Nicht-EU-Bürgern empfehlen wir unbedingt, sich über eventuelle Einreiseformalitäten gesondert zu informieren.
  • Rücktritt: Der Reisende kann vor Reisebeginn gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung oder ggf. einer vom Reiseveranstalter verlangten Entschädigungspauschale jederzeit vom Vertrag zurücktreten kann. Die Regelungen zum Rücktritt richten sich nach unseren AGB.
  • Reiseversicherung: Wir empfehlen unbedingt den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung und Reiserücktrittsversicherung (falls nicht bereits im Reisepreis inklusive). Diese können Sie bequem über uns abschließen.

Letzte Aktualisierung: 18.06.2018